Über uns

Eng verbunden mit der Entwicklung der Mobilität – auch in Zukunft.

Mit unserem technischen Know-how und unserer operativen Exzellenz haben wir den technologischen Fortschritt in unserer Branche kontinuierlich vorangetrieben.

Wir liefern Lösungen für die Marktanforderungen von heute und morgen. Vor mehr als 100 Jahren revolutionierten unsere Starter und Generatoren die Art und Weise, wie Fahrzeuge im Alltag genutzt werden. Als Erfinder von Start/Stopp und Pioniere der Mild-Hybridisierung auf 48V Basis machen wir heutige Verbrennungsmotoren deutlich effizienter und klimafreundlicher.

Inspiriert von unserer Leidenschaft für Innovationen arbeiten wir unermüdlich daran, unsere Technologieführerschaft auf die E-Mobilität auszuweiten und wettbewerbsfähige Produkte für die Zukunft der Mobilität zu entwickeln.

Bei all unserem Handeln verfolgen wir ein klares Ziel: mit unseren Lösungen die globalen CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren.


Verlässlicher Partner für die Automobilindustrie.

Als weltweit aufgestellter Zulieferer kombinieren wir flexible Entwicklung und Fertigung vor Ort mit globalem Know-how und ausgereiften Prozessen in Einkauf, Produktion und Logistik. Mit unserer Kunden arbeiten wir vertrauensvoll zusammen – in vielen Fällen bereits seit Jahrzehnten – und bringen uns mit unserem Systemverständnis frühzeitig in ihren Entwicklungsprozess ein.

Modulare Produkte für globale Fahrzeugplattformen

Unser breites Produktportfolio deckt die vielfältigen Anforderungen unserer Kunden ab: Vom Einstiegssegment bis hin zu Premiumlösungen, für PKW ebenso wie für ganz unterschiedliche Einsatzszenarien im Nutzfahrzeugbereich – und das weltweit. Unsere Erzeugnisse zeichnen sich nicht nur durch Robustheit, Zuverlässigkeit und Flexibilität aus, sondern tragen dazu bei, die Kraftstoffeffizienz und CO2-Bilanz unserer Kunden signifikant zu verbessern.

Quality. Made by SEG Automotive.

Weltweit einheitliche Qualität ist ein zentraler Bestandteil unserer operativen Exzellenz. Unser Qualitätsmanagementsystem sichert weltweite Standards sowie die vollständige Einhaltung internationaler Automobilnormen und -anforderungen (darunter IATF 16949).

Unsere Qualitätspolitik und Qualitätsgrundsätze verbinden präventive Qualitätssicherung und kontinuierliche Prozessverbesserungen mit einem in der gesamten Organisation verankerten Qualitätsdenken: Qualität liegt in der Verantwortung eines jeden Mitarbeiters bei SEG Automotive, von unseren Auszubildenden bis zur Geschäftsleitung, in den Produktionswerken genauso wie in allen Verwaltungsfunktionen.

Dadurch werden wir auch in Zukunft die Erwartungen unserer Kunden erfüllen und übertreffen – so wie wir es seit mehr als einem Jahrhundert tun.

Management

Die SEG Automotive Geschäftsführung.

Von links nach rechts:

  • Frank Lorenz-Dietz, Chief Financial Officer
  • Dr. Peter Sokol, Chief Executive Officer
Aufsichtsrat

Der SEG Automotive Aufsichtsrat.

Von links nach rechts:

  • Tony Zhu, Vertreter der Anteilseigner
    China Renaissance Capital Investment (CRCI)
  • Andreas Degen, Mitarbeitervertretung
    Betriebsrat SEG Automotive Germany, Stuttgart
  • Birgit Ertelt, Mitarbeitervertretung
    Betriebsrat SEG Automotive Germany, Hildesheim
  • Chairman Jiao, Vertreter der Anteilseigner
    Zhengzhou Coal Mining Machinery (ZMJ)
  • Jia Hao, Vorsitzender des Aufsichtsrats
    Zhengzhou Coal Mining Machinery (ZMJ)
  • Lydia Huang, Stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats
    Zhengzhou Coal Mining Machinery (ZMJ)
TEAM

Globales Netzwerk, weltweites Wachstum.

Wir sind, wo unsere Kunden sind: Mit über 7.000 Mitarbeitern in 14 Ländern in den wichtigsten Automobilmärkten der Welt. In unserem globalen Team vereinen wir höchste Engineering- und Produktions-Kompetenz – und arbeiten interkulturell über Landesgrenzen hinaus eng zusammen.

Das bietet nicht nur jedem einzelnen Mitarbeiter besondere Entwicklungsmöglichkeiten. Die standortübergreifende Zusammenarbeit hilft uns auch, stets aufs Neue passende Lösungen auf veränderte Anforderungen zu finden und diese schnell zu realisieren. Das Ergebnis: Wettbewerbsfähige Produkte und nachhaltiges, ausgewogenes Wachstum – über alle Regionen und Produktkategorien hinweg.